Hotel Meierhof
 
 
 

Salvatore Basile - Buchpräsentation am 15. Juni 2017 - 35m über dem Zürichsee

Am 15. Juni 2017 wird Salvatore Basile ab 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Lounge & Bar au lac im Hotel Meierhof seinen Roman "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" vorstellen.

Wir freuen uns sehr, dass es Eva Vogel vom italienischen Spezialitätengeschäft Salottino in Horgen gelungen ist, diesen interessanten Künstler in die Schweiz einzuladen.

35m über dem Zürichsee erfahren wir mehr über den 30jährigen Michele, der, seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, von der Aussenwelt abgeschottet in einem Bahnhofshäuschen eines verschlafenen idyllischen Dorfs in Italien lebt. Seine einzige Gesellschaft sind die liegengebliebenen Gegenstände, die er im täglich ein- und ausfahrenden Zug einsammelt und in seinem Zuhause um sich schart. Doch dann begegnet ihm Elena, die sein Leben wie ein Wirbelwind auf den Kopf stellt und ihn aus seiner Einsamkeit reißt. Als er kurz darauf sein altes Tagebuch wiederfindet, das seine Mutter damals mitnahm, als sie aus seinem Leben verschwand, gibt dies den Anstoß für eine wundersame Reise quer durch Italien, die Micheles ganzes Leben verändern wird …

Sicherlich wird Salvatore Basile auch die ein oder andere Geschichte aus seinem aufregendem Leben erzählen - er lebt heute in Rom, wo er als Drehbuchautor und Regisseur arbeitet - "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" ist sein erster Roman.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und heissen alle herzlich Willkommen!



zurück
 
 

Buchen

Image Video